Angeregt unterhilelten sich die „Vollblutgastronomen“, natürlich wie es sich für einen richtigen Wirt gehört mit einem süffigen Weißbier bei herrlichem weiss-blauem bayerischen Himmel über den Bad Feilnbacher Apfelmarkt, auf dem der Sepp natürlich auch mit einem Speck-Alm Standl vertreten ist.

Anschließend gab`s noch eine Führung durch Sepps neuen Speck Keller.

Wir bedanken uns recht herzlich für den schönen Tag!

Familie Manfred Kirner